Jun 2

Publikation zur gleichnamigen Ausstellung vom 20.09. – 03.11.2012 in der Galerie Ulysses, Wien
Hrsg. von der Ulysses Kunsthandelsgesellschaft Wien mit einem Essay von Rudi Fuchs, einem
Text von Arnulf Rainer und einer ausführlichen Künstlerbiografie
Ulysses Kunsthandelsgesellschaft Wien, 2012, ISBN 978-3-85127-048-8, 48 S., 3 s/w- und 19
Farbabbildungen, Broschur mit Schutzumschlag, Format 28,8 x 24,5 cm, € 25,–
Mit seinen ‚Landschaften‘ genannten mittelformatigen Übermalungen aus den Jahren 1992 bis
2010 hat der über 80-jährige Arnulf Rainer eine Leichtigkeit erreicht, die der Gelassenheit eines
Großen entspringt, der als Maler alles erreicht hat. Seine ebenfalls ‚Landschaften‘ genannten
Zeichnungen aus dem Jahr 2010 erinnern an seine ersten Gehversuche aus seinen
Totalübermalungen der 1950-er Jahre heraus: Sie erscheinen freier, leichter und farbenfroher als
die Zeichnungen der letzten 1950-er und ersten 1960-er Jahre. Geblieben ist die Präzision der
Setzung und die hohe Sensibilität für Farbverläufe im Raum.
(ham)

Download: Arnulf Rainer – Landschaften

 

Sie müssen eingeloggt sein um zu kommentieren.

COPYRIGHT © 2013 Helmut A. Müller