Jan 7

Ellsworth Kelly, Austin

Von Helmut A. Müller | In Monografie, Sachbuch Kunst

Die Künstlerkapelle in Austin, Texas, mit Farbglasfenstern aus der Mayer’schen Hofkunstanstalt, München und einem Text von Carter E. Forster

Englische Originalausgabe mit deutscher Textbeilage

Schirmer/Mosel Verlag München, 2019, ISBN 978-3-8296-0878-7, 180 Seiten, 110 Farbtafeln, Hardcover gebunden mit Schutzumschlag, Format 35,5 x 26,5 cm, € 49,80 (D) / € 51,20 (Ö) /CHF 57,30

Wer in Europa nach von Künstlern verantworteten spektakulären Kirchen und Kapellen aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg sucht, wird unter anderem auf die von Matisse gestaltete Rosenkranzkapelle in Vence aus dem Jahr 1951 (vergleiche dazu https://www.google.de/search?q=chapelle+du+rosaire+de+vence&tbm=isch&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwjjz8yKjO_mAhVNbFAKHXuiD24QsAR6BAgJEAE&biw=

1535&bih=916) und die von Le Corbusier verantwortete Kapelle Notre-Dame-du-Haut in Ronchamp (vergleiche dazu https://www.google.de/search?biw=1535&bih=916&tbm=isch&sa=1&ei=qjgTXt2sJYThxgO9hoGIAw&q=Notre+Dae+du+Haute&oq=Notre+Dae+du+Haute&gs_l=img.12…66429.72741..75647…0.0..1.175.1328.19j2……0….1..gws-wiz-img…..0..0i67j0i7i30j0i30j0j0i8i30j0i10i24.bmazEZLBXDw&ved=0ahUKEwjdqaXbjO_mAhWEsHEKHT1DADEQ4dUDCAY) stoßen. Gut 50 Jahre später hat Dorothea Stiegele die auf das im 11. Jahrhundert gegründete Kollegiatsstift St. Moritz zurückgehende, barock überformte Augsburger St. Moritzkirche in ihrer Rauminstallation _void in der sechswöchigen Fastenzeit von Februar bis April 2007 radikal ausgeräumt, die Besucher zur ästhetischen Askese eingeladen und damit die von John Pawson architects, London, und einem Projektteam der Gemeinde verantwortet Neugestaltung der Kirche vorweggenommen (vergleiche dazu https://www.google.de/search?q=moritzkirche+augsburg&tbm=isch&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwjitdeqke_mAhXRYlAKHS_bCXIQsAR6BAgIEAE&biw=1535&bih=916). Schließlich konnte der amerikanische Lichtkünstler James Turrell 2015 die Dorotheenstädtische Friedhofskapelle von 1928 in Berlin in einen digital steuerbaren variabel strahlenden Lichtraum verwandeln (vergleiche dazu https://www.google.de/search?q=james+turrell+kapelle+berlin&tbm=isch&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwjW2I7Alu_mAhX7xcQBHW1qCQ4QsAR6BAgKEAE&biw=

1535&bih=916).

Ob der amerikanische Farbfeld-Maler und Bildhauer Ellsworth Kelly (31. Mai 1923 – 27. Dezember 2015) beim Nachdenken über seine 1986 –89 als Cramer Chapel für einen Weinberg in Santa Ynez, Kalifornien konzipierte und 2012 –17 in Austin, Texas realisierte Künstlerkapelle eine der genannten Kirchen und Kapellen gekannt hat, ist nicht bekannt. Aber in seinen Aufzeichnungen ist dokumentiert, dass er sich während seiner Studien an der École des Beaux-Arts in Paris im Frühjahr 1949 in Bibliotheken und Museen mit Frankreichs kunstgeschichtlicher Vergangenheit auseinandergesetzt, gotisches Kreuzrippengewölbe, romanische  Skulpturen (vergleiche dazu https://www.flickr.com/photos/zug55/41947021134/in/photostream/ und https://www.flickr.com/photos/zug55/41765913735/in/photostream/), Kreuzwegstationen (vergleiche dazu https://www.flickr.com/photos/zug55/28791954538/in/photostream/) und auch eine Monstranz (vergleiche dazu https://www.flickr.com/photos/zug55/42693105042/in/photostream/) nachgezeichnet hat, die in transformierter Form in das Glasfenster an der Ostwand seiner Kapelle in Austin eingegangen ist (vergleiche dazu https://www.google.de/search?q=ellsworth+kelly+austin&tbm=isch&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwibroedlPHmAhXOfFAKHXTvDvsQ7Al6BAgHEBs&biw=1535&bih=

916#imgrc=l5CDwcgUrSdwYM:). Die mundgeblasenen Gläser und ihre Farbgebung wurden – wie auch die Fenster der Süd- und Westwand (vergleiche dazu https://www.google.de/search?q=ellsworth+kelly+austin&tbm=isch&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwibroedlPHmAhXOfFAKHXTvDvsQ7Al6BAgHEBs&biw=1535&bih

=916#imgrc=hIBi47ebID5wxM: und  https://www.google.de/search?q=ellsworth+kelly+austin&tbm=isch&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwibroedlPHmAhXOfFAKHXTvDvsQ7Al6BAgHEBs&biw=1535&bih

=916#imgrc=go7pAE4tLKMIAM:) – in enger Abstimmung mit dem Künstler in der Mayer’schen Hofkunstanstalt in München entwickelt. Aus den romanischen Kreuzwegstationen sind in Austin abstrakte schwarz-weiße Tafeln aus Carrara- und schwarzem Marmor aus einem kleinen Steinbruch in der Provinz Namur im wallonischen Teil Belgiens geworden (vergleiche dazu https://www.google.de/search?q=ellsworth+kelly+austin&tbm=isch&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwibroedlPHmAhXOfFAKHXTvDvsQ7Al6BAgHEBs&biw=1535&bih=

916#imgdii=umUwf6LT4UvIgM:&imgrc=M1rx1PN4f4BPdM:). Ein Totem aus Redwood ersetzt das Kreuz (vergleiche dazu https://www.google.de/search?q=ellsworth+kelly+austin&tbm=isch&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwibroedlPHmAhXOfFAKHXTvDvsQ7Al6BAgHEBs&biw=1535&bih

=916#imgdii=T58APnfmNPkNvM:&imgrc=CL5dXfacoHYCCM:).

Der der Vierung romanischer Kirchen nachempfundene säkulare Kapellen- und Kunstbau (vergleiche dazu https://www.google.de/search?q=ellsworth+kelly+austin&tbm=isch&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwibroedlPHmAhXOfFAKHXTvDvsQ7Al6BAgHEBs&biw=1535&bih=

916#imgrc=pbf8fNbVuJc2iM: und https://www.google.de/search?q=ellsworth+kelly+austin&tbm=isch&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwibroedlPHmAhXOfFAKHXTvDvsQ7Al6BAgHEBs&biw=1535&bih=

916#imgrc=kNHRBDAx33mvnM:) hat den Kritiker der New York Times M.H. Müller nicht zu Unrecht an ein Iglu aus Stuck erinnert (vergleiche dazu https://www.nytimes.com/2018/02/08/t-magazine/ellsworth-kelly-austin-last-work.html). Ellsworth Kelly hat die Einweihung seiner Kunstkapelle nicht mehr erlebt. Er ist am 27. Dezember 2015 mit 92 Jahren verstorben. Die Publikation ›Ellsworth Kelly: Austin‹ dokumentiert die lange Entstehungsgeschichte des Werks. Der ausführliche Essay von Carter E. Forster, dem stellvertretenden Direktor und Kurator am Blanton Museum of Art, präsentiert Archivmaterial, Zeichnungen und diverse Werke Kellys, die während seiner konzeptionellen Arbeit an ›Austin‹ entstanden sind. Damit wird der repräsentative Band für die Erschließung des Werks unverzichtbar.

ham, 7. Januar 2020

Kommentare sind geschlossen.

COPYRIGHT © 2019 Helmut A. Müller