Mai 16

Gert Wiedmaier, Blickrichtungen

Von Helmut A. Müller | In Kunst

Postkartenedition zur gleichnamigen Ausstellung vom 2. April bis 20. Juni 2017 in der Städtischen Galerie
Ostfildern, herausgegeben von Holle Nann und Gert Wiedmaier mit einem Text von Holle Nann

Städtische Galerie Ostfildern, 2017, 8 Postkarten (Fotografie / Projektion auf Wachstafel), 8 Postkarten
(Fotografie / Mehrfachbelichtung), ein Text- und Fotoheft mit 16 Seiten, Format 10,5 x14,8 cm

Für Holle Nann fordern Gerd Wiedmaiers Fotoarbeiten (vergleiche dazu https://www.google.de/search?
q=gert+wiedmaier&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&sqi=2&ved=0ahUKEwjc2JPh_
LTAhXEiywKHR5YALoQsAQIRg&biw=1656&bih=939, abgerufen am 15.5.2017) „Vertiefung und
Ruhe, ein »Sich einlassen« und eine über den Moment hinaus wirksame Präsenz. Schon die
Herstellungsprozesse erfordern eine meditative Konzentration“ (Holle Nann im Beiheft zur Postkartenedition
S. 6). Die mit bis zu 50 Wachsschichten überlagerten Fotografien lassen die Realität hinter den
Wachsschichten verschwinden und die Mehrfachbelichtungen den Betrachter fragen, ob es sich um
historisches Material oder um Fehlbelichtungen handelt. Die aus auf Wachstafeln projizierten Diapositiven
entstandenen Arbeiten scheinen mit ihrer gewollten Unschärfe in die Anfänge der Farbfotografie
zurückzuverweisen.

In der zur Ausstellung in der Städtischen Galerie Ostfildern (vergleiche dazu https://www.google.de/search?
q=gert+wiedmaier+Blickrichtungen&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwiGo9XEifLTA
hVG1ywKHdjTAJ4QsAQILA&biw=1656&bih=939, abgerufen am 15.5.2017) erschienen Postkartenedition
sind acht in der Mehrfachbelichtungs- und acht in der Wachstafel-Projektionstechnik bearbeitete urbane
Motive aus den sechs Stadtteilen von Ostfildern versammelt. Alle Karten basieren auf Unikaten. Es „handelt
sich gewissermaßen um reproduzierte, künstlerische Auflagenprodukte“ (Holle Nann, a. a. O. S. 8).

ham, 15. Mai 2017

Download

Kommentare sind geschlossen.

COPYRIGHT © 2019 Helmut A. Müller